Sommerakademie

Über die Sommerakademie

Konzept und Grundgedanken:

Durch die Gestaltung eines großen Ausbildungsangebotes von Studierende für Studierende ist es besser möglich, den Bedürfnissen der jungen Ärzte und Therapeuten- sowie Pflegegeneration nachzukommen, da sie ihre Wünsche aus unmittelbarer Nähe kennen. Damit leben wir uns Motto: Sei selbst die Veränderung, die Du in der Welt sehen möchtest!

 

tl_files/Website2017/DSC_0040.jpg     tl_files/Website2017/DSC_0057.jpg

fotografiert von Simone Weyand

Wir schaffen Begegnungsräume für Menschen, Berufe, Medizin- und Therapiesysteme. 

Programmatisch bauen wir auf bewährte Formate auf und werden innerhalb von 8 Tagen in Workshops und Vorträgen verschiedene Medizinsysteme, Therapieansätze und Wege zu eigenen Zugängen vorstellen (u.a. anthroposophische Medizin, Ayurveda, Biographiearbeit, Ernährung als Medizin, Massage und Meditation, Umgang mit Tod und Sterben).

 

Durch Freiräume für eigene Beiträge, Reflexionsgruppen und künstlerische wird bei den Teilnehmern der Mut zur Mitgestaltung geweckt, was eine wichtige Vorbereitung für spätere Eigenprojekte darstellen kann.

 

Was ist integrative Medizin?

Integrative Medizin bedeutet für uns, körperliche, seelische und geistige Aspekte des Patienten in das Verständnis der Erkrankung und in die Behandlung mit einzubeziehen. Wir wünschen uns ein Schöpfen aus allen Quellen, deren Nutzen wissenschaftlich unterstützt ist, um so die optimale Therapie für den individuellen Patienten_die Patientin anbieten zu können. Das Studium der Medizinsysteme verschiedener Kulturkreise und die Reflexion über Menschenbilder in anderen Therapieverfahren öffnen den Blick dafür, wie diese Aspekte zusammenhängen. 

tl_files/Website2017/DSC_0002.jpg   tl_files/Website2017/DSC_0032.jpg

fotografiert von Simone Weyand